Jens Lück

BNetzA

Speakervorstellung

Herr Lück studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Nach Absolvierung des Ersten und Zweiten Staatsexamens begann er seine Tätigkeit in der Abteilung Energieregulierung der Bundesnetzagentur. Seit März 2007 ist er in der Beschlusskammer 6 tätig und besetzt dort seit September 2008 einen Beisitzerposten. Zu seinen  Tätigkeitsschwerpunkten zählen alle Grundfragen des Netzzugangs, die elektronische Marktkommunikation, das Zähl- und Messwesen sowie das Themengebiet Bilanzierung und Bilanzkreisabrechnung.

Programm­punkte

14:1014:50

Regulatorischer Rahmen zur Steuerung über iMSys

  • Festlegung der BNetzA zur netzorientierten Steuerung nach § 14a EnWG
  • Zusammenspiel mit dem Universalbestellprozess
  • Weiterentwicklung zur Förderung massengeschäftstauglicher Anwendung
Sie verlassen jetzt unsere Website.
Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.