Ingo Stracke

Business Development Manager
QUNDIS GmbH

Speakervorstellung

Ingo Stracke ist seit August 2020 als Business Development Manager bei der QUNDIS GmbH in Erfurt aktiv und gestaltet dort ganzheitliche Konzepte für Zukunftsthemen wie das „BSI-konforme Fernauslesen von Submetering-Daten über die Smart Meter Gateway-Infrastruktur“. Sein Schwerunkt liegt derzeit auf der vertriebstechnischen Entwicklung von Lösungen, die das Fernauslesen über den vom BSI, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, präferierten CLS-Proxy-Kanal des Smart Meter Gateway ermöglichen. Parallel befasst Ingo Stracke sich mit IoT-Anwendungen rund um das smarte Gebäude. 


Mit einem elektrotechnischen Background und Vertriebserfahrung im Umfeld von smarten Technologien hat Ingo Stracke den Weg vom einfachen Mobiltelefon bis hin zum heutigen Smartphone begleitet und Trends wie Industrie 4.0 durch den Vertrieb von zukunftsorientierten, IoT-fähigen Maschinenkomponenten mit vorangetrieben. In einer weiteren Station als Key Account Manager für einen führenden, französischen Hersteller von Smart Building-Technologien, hat sich Ingo Stracke in seinem nebenberuflich absolvierten Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RFH in Köln konsequent mit aktuellen Themen rund um das Smart Building beschäftigt – von ethischen Aspekten in der Anwendung smarter Technik bis hin zum potentiellen Nutzen des vernetzten Kühlschranks

Programm­punkte

8:3010:00

Forum 4: Technische Praxisberichte – Pflicht und Kür

Ingo Stracke
Business Development Manager
QUNDIS GmbH